Grundüberholung Remorquer DR400


vorher

nachher

Unsere Remorqueur DR400 mit dem Kennzeichen D-EHES, Baujahr 1975 wurde in einer 15-Monatigen Zeit von Grund auf überholt. Alle Teile vom Motor über den Flügel, dem Rumpf mit seinen Sitzen und der Schleppkupplung bis zum Instrumentenbrett wurden bis ins letzte Schräubchen zerlegt und überarbeitet, viele Teile dabei in mühsamer Arbeit neu gefertigt und mit viel Hingabe wieder zusammengesetzt.

Die Arbeitszeit, die die ca. 40 Mitglieder im Alter zwischen 18 und 70 Jahren vor allen Dingen abends zwischen 19.00 Uhr und Mitternacht in das Projekt steckten, betrug ca. 4000 Stunden.

Die Anzahl der Bierkästen, die während der Zeit zwischen dem 15.10.2003 und dem 17. Januar 2005 dafür gesorgt haben, dass wir die Zuversicht nicht verloren haben, den Flieger wieder zu einem neuen Schmuckstück zusammensetzen zu können, haben wir nicht gezählt.

Am Freitag, den 17. Januar erfolgte der Jungfernflug unserer neuen Vereinsschleppmaschine mit unserem Prüfer Hartmut Sammet. Seit diesem Datum freuen wir uns über unseren "neuen" Flieger, der schnurrt wie ein Uhrwerk...

zu den Bildern der Grundüberholung gehts hier lang